+++ Nächste Gigs: Donnerstag den 11.August 2022 - Stoppelmarkt Vechta im Zelt Strathmann (Lohner Zelt) +++ Sonntag den 14. August 2022- Stoppelmarkt Vechta in der "Zauberbar" (Goldenstedter Zelt)

Eine Band

«Party Rock Live» ...

... ist der Slogan der fünf Musiker aus Lohne und Umzu.

Seit 1996 ist hier noch alles handgemacht - keine Playbacks, Sampler oder gar Midi Files! Von echten Musikern mit echten Instrumenten gibt es hier noch echte Musik für echte Parties!

Damit nicht genug - Auf Wunsch kann die 5-köpfige Stammbesetzung mit einem 3-stimmigen Bläsersatz erweitert werden!

Typen

Take Five in der Stammbesetzung - Das sind 5 Vollblutmusiker und Freunde, die sich der handgemachten Rock- und Popmusik verschrieben haben.

Die Bandmitglieder sind:

Bernhard Bornhorst

Bernhard «Borni» Bornhorst

GUITARS | VOCALS

Helmut Hausfeld

Helmut «Hausi» Hausfeld

GUITARS | VOCALS

Andreas Middelbeck

Andreas «Andi» Middelbeck

BASS | VOCALS

Joachim Thoben

Joachim «Achim» Thoben

DRUMS | VOCALS

Thomas Uhlhorn

Thomas «Tom» Uhlhorn

KEYBOARDS | VOCALS

Borni

Geboren am 14.12.1960

Als kleiner blonder Junge trat ich dem Lohner Jugendspielmannzug bei. Schnell merkte ich wie toll Live Musik in einer gemeinsamen Truppe ist.

Als heranwachsender Jungendlicher war ich so von Gitarre spielen fasziniert, dass ich immer wieder versuchte schöne Stücke mitzuspielen. Da dieses ohne Sound und Lautstärke nicht den Klang erreichte, baute ich mir aus einem alten Radio „Verstärker und Lautsprecher“.

Schnell erreichte mich die Tanzmucke … (Hochzeiten – Bälle- Schützenfeste) in verschiedenen Bands.

Musik die geblieben ist: Eagles, Queen, Pink Floyd, Peter Maffay u.v.m. Doch das größte wäre: Ein Livekonzert hinter den Kulissen.

Heute gehöre ich der tollen Truppe „Take Five Partyrock“ bei: (Hallo Freunde)

Motto: Rauf auf die Bühne…bis 4 zählen...auf geht’s.

Gute Laune ist Programm, pure Lebensfreude ist mein Motto.

Borni

Hausi

Am 28.06.1962 in Lohne geboren.

Na ja, meine Eltern wussten nichts von der Pille. Damals fand ich die Bands in den 60er und 70er Jahren faszinierend und ich dachte mir, das muss ich auch machen. Meine erste Gitarre war allerdings aus Sperrholz und ohne Saiten. Das ist aber auch schon mehr als nur Luftgitarre!! Irgendwann hatte ich aber vom Voll-Playback mit brüllendem Kassettenrecorder die Nase voll und kaufte mir vom Taschengeld meine erste Konzertgitarre (dann doch mit Saiten). Da ich nie einen Musiklehrer hatte, haben wohl die Herren Garry Moore, Carlos Santana, Eric Clapton, Eddi van Halen und Mark Knopfler meine Art Musik zu machen beeinflusst. Klar - gitarrenlastig muss es sein! Mit denen würde ich gerne auch mal zusammen in die Saiten hauen vor ein paar tausend Zuschauern. DAS Sahnehäubchen wäre dann ein Duett mit Shania Twain. Wow!

Für mich ist der Zusammenhalt in der Band ganz besonders wichtig - ok. - und Moped faaahn auch! Aber der absolute Kick entsteht erst, wenn du auf der Bühne richtig abrockst und die Leute unten auf der Tanzfläche richtig ausflippen, yeah!!! Hey - wann spielen wir eigentlich wieder?

Hausi

Andi

Geboren am 12.02.1971 in Lohne.

Mit 6 Jahren sollte ich Xylophon lernen, wollte ich aber nicht...

Mit 15 Jahren wollte ich Posaune lernen, durfte ich auch...

Mit 16 Jahren dann E-Bass, da ich den Bass-Schlüssel ja schon kannte...

Nach Black Label (Musikschulband), Grabowski (kann man gar nicht beschreiben...), Akkordeongruppe Brockdorf (Tanz- und Unterhaltungsmusik), Together (Sakropop) und der Brockdorfer Bazi-Band bin ich nun bei Take Five gelandet. Und das ist auch gut so! Zur Zeit spiele ich auch in der Musikkapelle Brockdorf (Schützenfest, Big-Band) Posaune und E-Bass. Hobbys: Hund, Rennrad, Motorrad Take Five ist einfach 'ne geile Band wo ich als Youngster voll integriert bin. Die Playlist ist super. Auch die Songs mit den Bläsern sind toll. Sehr gute Mischung!

Freue mich schon auf die nächsten Auftritte. Bis dann...

Andi

Joachim

Music was my first love ...

Schon im Grundschulalter begann mein musikalischer WEG MIT DER BLOCKFLÖTE 😉 und später war es das Akkordeon, das mich wöchentlich in den Musikschulunterricht getrieben hat. Und auch für dieses Instrument hieß es später: WEG MIT DEM AKKORDEON 😉, denn ich hatte im zarten Alter von 14 Jahren das Schlagzeugspielen für mich entdeckt und so ist es bis heute geblieben. Über die Jahre habe ich mich in zahlreichen Formationen durch viele Musikrichtungen gespielt. Angefangen mit rein Percussion orientierter Musik erstreckten sich die Stilrichtungen über Jazz, Funk, Soul, Pop, Rock,… kurzum: ich habe so ziemlich alles gespielt, was nicht bei 4 auf den Bäumen war und es macht mir auch heute noch Spaß, mich musikalisch weiter auszuprobieren. Mein Musikgeschmack ist dementsprechend vielfältig. Bands wie Genesis, The Police, Toto, Gong, Level42 und Tower of Power sind nur eine kleine Auswahl der Interpreten, die in meiner persönlichen Playlist zu finden sind. Hauptsache: ES GROOVT! Wichtig für mich war und ist es, mit guten Freunden Musik zu machen, die Spaß macht. Genau das ist bei Take 5 der Fall, wir haben Spaß auf den Proben und noch mehr Spaß auf unseren Auftritten. Die Spielfreude ist sichtbar und die gute Laune überträgt sich auch auf das Publikum. Man bekommt nie genug davon und deshalb hoffe ich, dass es noch lange heißt: Let’s start the groove!

… and it will be my last!

Joachim

Tom

Geboren am 11.06.1961 in Vechta.

Musikalischer Lebenslauf: Alles begann im zarten Alter von 6 Jahren mit einer Melodica. Schon bald reichte der Tonumfang nicht aus und ich bekam mit 8 Jahren mein erstes Akkordeon incl. Musikschulstunden (ich war zu diesem Zeitpunkt kaum größer als besagtes Musikinstrument).

Mit 14 Jahren war die Zeit reif für eine elektronische Orgel (eine der ersten mit automatischer Rhythmus- und Bassbegleitung).

Meinen ersten öffentlichen Auftritt hatte ich mit 15 Jahren beim Betriebsfest meines Onkels. Mein Vater musste mich noch hinbringen und abholen da ich ja noch nicht im Besitz einer Fahrerlaubnis war.

Mit 16 erste Erfahrungen mit einer Band (daraus erwuchs das legendäre Black-Steps-Orchestra).

In der Folge jahrelange nebenberufliche Tätigkeit als Semi-Profi in diversen Top40- und Tanzmusikbands. Im Januar 2014 Eintritt in die Band Take Five.

Musik die mich geprägt hat: ABBA, Toto, Earth Wind & Fire, Kool & the Gang, Manfred Man's Earthband, Dire Straits und Phil Collins.

Spleen: Absoluter Pünktlichkeitsfanatiker, permanenter "Liedmitsummer" von Titeln im Radio auf Arbeit (zum Leidwesen meiner lieben Kolleginnen). Ich führe oft Selbstgespräche und bin dabei mein bester Zuhörer.

An T5 gefällt mir besonders die lockere und überaus streßfreie Zeit beim Proben und beim Auftritt. Mir gefällt die Tatsache, dass man allen Musikern auf der Bühne ansieht, dass sie Spaß an der Musik haben und dies auch beim Publikum ankommt. Ganz wichtig ist mir auch der Verzicht auf den Einsatz von Sequenzern und Samplern, frei nach der Devise "100% Emotion und Variationsfreiheit".

Also, let's go Rock&Roll

Tom

Media

Pressefotos

Pressetext

Bandlogo

Bitte beachten Sie dass für Werbung, Berichterstattung o.ä. ausschließlich von uns aktuell freigegebenes Fotomaterial verwendet werden darf.

Pressefotos





Pressetext

Take Five – authentisch – leidenschaftlich – energiegeladen, und immer für ihr Publikum!

Überall, wo das Wort PARTY groß geschrieben wird, ist die Band Take Five mit dabei und mischt Live Musik, Spaß und gute Laune unter das Publikum. Ob kleine private Feier, Zeltfest oder Stadtfest – die 5 Musiker verstehen es, das Publikum jeden Alters durch ihre mitreißende Bühnenpräsenz in ihren Bann zu ziehen. Neben weltbekannten Titeln von Toto, The Eagels, Dire Straits, Status Quo oder Manfred Mann's Earthband, werden die Partygäste auch mit Rocktiteln der Neuzeit bestens unterhalten.

[Take Five XL]
Darf es auch ein bisschen mehr sein? Bitteschön! Erweitert um einen Bläsersatz (Trompete, Saxophon und Posaune) geht die Post erst richtig ab. Stücke von Blues Brothers, Joe Cocker oder The Boss Hoss lassen die Bühne beben.

[Take Five XXL]
Überdies gibt es auch kraftvollen, weiblichen Gesang, der nicht nur die Backing Vocals unterstützt sondern auch im Solo Bereich mit Stücken u.a. von Tina Turner, Melissa Ethridge, Gossip, Juli etc. eine Garantie für Gänsehaut gibt.

Fazit: wer also auf Party-Rock live steht, ist bei Take Five genau richtig. Mehr Info unter www.take5live.de

Galerie

Hattet Ihr genauso viel Spaß beim Feiern wie wir beim Mucke machen für Euch? Von einigen Parties haben wir hier ausgesuchte Fotos, die die Stimmung nochmal rüberbringen - IT'S PARTYTIME!

Booking

Take Five GbR
Vertreten durch Thomas Uhlhorn
Mobil: 0171 8642320
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
49377 Vechta
Anemonenweg 4